Weblesungen

Ansichten eines Gemäldes »

Joachim Frank

1952 in Hamburg geboren, lebt in Prisdorf bei Pinneberg. Nach dem Studium von Ger-manistik, Sport und Pädagogik über drei Jahrzehnte in Hamburg als Lehrer tätig. Viele Reisen auch in außereuropäische Länder, auf denen das Schreiben von Kurzgeschich-ten gerade auch über die kleinen Begebenheiten an den Wegesrändern begann. Zahl-reiche Veröffentlichungen seiner Kurzgeschichten in Anthologien u.a. bei Rowohlt, Bertelsmann, in weiteren Verlagen, Zeitschriften und Zeitungen. Sein Roman „Fixsterne“, der Kurzgeschichten-Band „Variationen des Glücks“ sowie Reiseerzählungen über Botswana, Ägypten, Ecuador und die Kapverden sind im Wiesenburg Verlag erschienen. Mitglied in der „Hamburger Autorenvereinigung“.

www.joachimfrank.info »

Download [ mp3 / 0 KB ]

In den nächsten Wochen neu

  • Jens Gärtner
  • Gunter Gerlach
  • Melanie Khosmashrab
  • Reimer Eilers

Die Weblesungen »

Bei den Weblesungen stellen sich Autorinnen und Autoren aus dem Raum Hamburg mit Lese-Beiträgen von vier bis fünf Minuten Länge vor. Die Weblesungen werden von Rüdiger Käßner im Auftrag der Kulturbehörde Hamburg organisiert. Das Archiv der Weblesungen umfasst inzwischen ca. 500 Lesungen.