Weblesungen

Jazz »

Rüdiger Käßner

* 1953 in Hamburg, † 2. Februar 2018 in Hamburg. Nach einer Ausbildung zum Fotografen studierte er Philosophie, Literaturwissenschaft und Soziologie. 1998 übernahm er die Organisation des Literaturtelefons der Kulturbehörde Hamburg, aus dem später die Web-Lesungen hervorgingen. Seit 2001 veranstaltete er Lesungen an verschiedenen Orten in Hamburg. 1995 erhielt er einen Förderpreis für Literatur der Stadt Hamburg.
www.ruedigerkaessner.de »

Download [ mp3 / 0 KB ]

Die Weblesungen »

Bei den Weblesungen stellen sich Autorinnen und Autoren aus dem Raum Hamburg mit Lese-Beiträgen von vier bis fünf Minuten Länge vor. Die Weblesungen werden im Auftrag der Kulturbehörde Hamburg organisiert. Das Archiv umfasst inzwischen fast 1000 Podcasts. Aufgebaut wurde es von Rüdiger Kässner » , der die Weblesungen von 1998 bis 2018 betreute.