Veranstaltungen

Mittwoch, 01.02.2012


Lesung

„Literatur-Quickie“

mit Hannes Köhler. Lesezeit: 17 Minuten.

Veranstalter: Feldstern. Sternstr. 2, 22.02 Uhr. Eintritt frei.


Lesung mit Lucy Christopher

„Ich wünschte, ich könnte dich hassen“

Lucy Christopher
Lucy Christopher, Foto: Carlsen Verlag

Die englisch-australische Autorin Lucy Christopher liest aus ihrem vielfach, auch mit internationalen Preisen ausgezeichneten Jugendbuch, das die Geschichte einer Entführung erzählt. Für Jugendliche ab 14 Jahren.

Veranstalter: Carlsen Verlag. Foyer, Völckerstr. 14-20, 18.30 Uhr. Eintritt frei. Um Anmeldung beim Carlsen Verlag wird gebeten.


Lesebühne

„Textlabor B“

Offene Lesebühne, bei der Texte vorgetragen, gesungen und natürlich auch geslamt werden dürfen. Wer vorlesen möchte, meldet sich ab 18.45 Uhr an. Musik: Ruth Gröger (Harfe, Gitarre). Moderation: Petra Klose.

Ort: BeLaMi, Holtenklinkerstr. 26, 19.30 Uhr. Eintritt frei. Um Anmeldung für Vorlesende ab 18.45 Uhr wird gebeten. Weitere Infos gibt es auf der Website des Textlabors.


Vortrag

„Extrem gewalttätige Gesellschaften“

Vortrag von Christian Gerlach über einen „alternativen Ansatz zur Erklärung von Massengewalt“. Moderation: Bernd Greiner.

Veranstalter: International Network of Genocide Scholars (INoGS) und dem Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS). Ort: Hamburger Institut für Sozialforschung, Mittelweg 36, 20.00 Uhr. Eintritt frei.