Veranstaltungen

Dienstag, 01.08.2017


Lesebühne

„Liebe für alle“

Dorthe Landschulz mit Chamäleon, Foto: privat
Zu einer ganz besonderen Lesung lädt die Lesebühne „Liebe für alle“: Die gefeierte Cartoonistin Dorthe Landschulz, die hessisch-hamburgische Autorin Ina Bruchlos, Katrin Seddig und Ella Carina Werner treffen sich zum „Mädelsabend“.

Grüner Jäger, Neuer Pferdemarkt 36, 19.30 Uhr, 5.- Euro.


Literaturclub

„Rucksackkometen“

Zum Literaturclub im Gewerkschaftshaus stellt Brigitte Neumann einen Roman von Stefan Ferdinand Etgeton vor, der von zwei Freunden erzählt und den Lockungen des Lebens fern jeder Ökonomie: Sex and Drugs und überhaupt alles, was lebendig hält.

Im Klub, Besenbinderhof 62, 19.30 Uhr, 5.- Euro.
Seminar

„Fantastische Teens“

In den Sommerferien findet für schreibwütige Jugendliche vom 7. bis zum 11. August ein Schreibworkshop unter der Leitung von Esther Kaufmann, Autorin und Filmdramaturgin, statt. Die Jugendlichen treffen sich täglich von 11.00 bis 16.00 Uhr auf einer Schute in Wilhelmsburg, um ihre kreativen Ideen umzusetzen. Zum Abschluss des Workshops werden die Geschichten zum Motto „Im Fluss“ bei einem Lesefest vorgestellt.
Kursgebühr: 35 Euro inklusive Verpflegung.
Anmeldungen unter: esther(at)estherkaufmann.com


Jetzt bewerben!

Förderpreis für Literatur und literarische Übersetzungen 2017

Das Literaturreferat der Behörde für Kultur und Medien hat die mit je 6.000 Euro dotierten Förderpreise für Literatur neu ausgeschrieben. Vergeben werden die sechs Arbeitsstipendien an Autorinnen und Autoren, die in Hamburg oder im Gebiet des Hamburger Verkehrsverbundes ihren ersten Wohnsitz und Lebensmittelpunkt haben. Das Verfahren für die Vergabe ist anonym. Zusammen mit den Förderpreisen vergibt die Kulturbehörde Arbeitsstipendien für Hamburger Übersetzerinnen und Übersetzer. Die Fördersumme beträgt jeweils 2500 Euro.

Bewerbungen sind an die Kulturbehörde Hamburg, Literaturreferat, Hohe Bleichen 22, 20354 Hamburg, zu richten.

Bewerbungsschluss ist der 15. August 2017 (Poststempel).

Die Ausschreibung und Bewerbungsformulare: Foerderpreise_2017_Ausschreibung.pdf