« April 2012»
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Veranstaltungen

Dienstag, 10.04.2012


Heute ist der letzte Tag vom Leben
"Heute ist der letzte Tag vom Rest des Lebens" von Ulli Lust, erschienen im Avant-Verlag

Hamburger Graphic Novel Tage

„Sprechende Bilder“

„Garantiert frische Anregungen, neue Einsichten, große grafische Literatur“ – das verspricht uns das Literaturhausprogramm vom 10. bis zum 13. April für die zum ersten Mal stattfindenden „Graphic Novel Tage“, die an vier Tagen je einen internationalen und einen deutschen Comicstar miteinander ins Gespräch bringen. Den Auftakt bilden zum Thema „Comic und Reportage“ Joe Sacco, der Begründer des Reportagecomics aus den USA, und die Verlegerin und Grafikdesignerin Ulli Lust aus Deutschland. Sacco stellt seinen in der Edition Moderne erschienenen Band „Gaza“ vor, während Ulli Lust ihren im Avant-Verlag erschienenen, 453 knallige Seiten umfassenden Band „Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens“ präsentiert: Moderation: Christian Gasser und Andreas Platthaus. An den kommenden Tagen gastieren zu den Themen „Comic und Leben“, „Comic und Zeit“ sowie „Comic und Film“ im Literaturhaus dann Igort, Line Hoven, Marc-Antoine Mathieu, Jens Harder, Posy Simmonds und Ralf König. Viele weitere Informationen über die Graphic Novel Tage gibt es unter www.literaturhaus-hamburg.de.

Veranstalter: Literaturhaus. Schwanenwik 38, 19.30 Uhr. Eintritt: 10.-/8.- Euro.


„Erneuerbare Lesetage“

„Lesen ohne Atomstrom“

Dieter Hildebrandt und Roger Willemsen
Dieter Hildebrandt und Roger Willemsen, Foto: S. Fischer Verlag
Neben dem Alternativevent „Lesetage selber machen – Vattenfall tschüss sagen“ finden schon im Vorfeld der „Vattenfall Lesetage“ in diesem Jahr unter dem Motto „Lesen ohne Atomstrom“ auch „erneuerbare Lesetage“ statt, mit denen gegen die „Vattenfall Lesetage“ protestiert werden soll. Eröffnet werden die „erneuerbaren Lesetage“ von den beiden Grimme-Preisträgern Dieter Hildebrandt und Roger Willemsen mit der szenischen Lesung „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort – Die Weltgeschichte der Lüge“. Ort: Altonaer Theater, Museumstr. 17, 19.00 Uhr. Eintritt frei.


Lesung

„Kuschelmuschel“

Die Schauspielerin Maria Pollok liest aus den Werken von Roald Dahl.

Veranstalter: Mathilde, Literatur & Café. Bogenstraße 5, 20.15 Uhr. Eintritt: 5.- Euro.


Poetry Slam

„Jägerschlacht“

Offener Poetry Slam. Lesezeit: 5 Minuten. Lesen kann, wer sich kurz vor der Veranstaltung in die Leseliste eintragen lässt.

Veranstalter: Kampf der Künste. Ort: Grüner Jäger, Neuer Pferdemarkt 36, 20.30 Uhr. Eintritt: 4.- Euro.


Guter Rat

Buchsprechstunde

Wer alte oder seltene Drucke besitzt, reich illustriert oder schön gebunden, kann sich in der Staats- und Universitätsbibliothek darüber beraten lassen, wie man solche Buchschätze aufbewahrt und restauriert. In der Buchsprechstunde geben Experten guten Rat, der sonst bekanntlich teuer ist.

Ort: Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park, Konferenzraum, 2. Etage. Anmeldung erforderlich unter: 040-42838-5846.