Veranstaltungen

Freitag, 11.05.2012


Lesung mit Dagmar Fohl

„Der Duft von Bittermandel“

Dagmar Fohl
Dagmar Fohl, Foto: privat
In einer „Open-Air Krimi-Lesung“ präsentiert Dagmar Fohl ihren historischen Kriminalroman, der im Frankreich des 16. Jahrhunderts spielt und von einem prunksüchtigen König erzählt, dem sein Oberküchenmeister Bertrand de Baladoux zum Verhängnis wird.

Veranstalter: Tonteichbad. Am Tonteich 35, Wohltorf, 20.00 Uhr. Eintritt frei.


Lesung und Musik

„Klassik und Poesie“

 Katharina Schütz
Katharina Schütz, Foto: J. Jung.
Die Schauspielerin Katharina Schütz liest aus Heinrich von Kleists Erzählung „Das Erdbeben von Chili“, der Konzertpianist Per Rundberg spielt Kompositionen von Franz Schubert und W. A. Mozart.

Veranstalter: Logensaal in den Hamburger Kammerspielen. Hartungstr. 9-11, 19.30 Uhr. Eintritt: 18.-/15.- Euro.


Krimi-Lesung

„Das Perseus Protokoll“

Kai Hensel liest aus seinem Thriller über die Verflechtungen Griechenlands mit der internationalen Finanzwelt. Moderation: Bärbel Dahms.

Veranstalter: Hachez Chocoversum. Meßberg 1, 19.30 Uhr. Eintritt: 10.- Euro. Um Reservierung unter Tel. 040 / 41912 30-0 wird gebeten.


Lesung

„Wine and crime“

Die Krimiautorin Monika Buttler liest ihren Kurzkrimi „Rotwein-Kur mit Folgen“ und andere „mörderisch-kulinarische Geschichten“.

Veranstalter: Jacques Wein-Depot. Rothenbaumchaussee 139, 20.30 Uhr.


Lesung

„Die Moral des Killers“

Daniela Sechtig liest aus den Kriminalromanen von Andreas Brehm.

Veranstalter: Café Dulsberg. Straßburger Platz 7, 19.30 Uhr. Eintritt frei.


Lesung und Film

„Kuttner erklärt die Welt“




Schon seit 1996 zeigt der Kulturwissenschaftler und Radiomoderator Jürgen Kuttner seine „Videoschnipsel“, immer zu einem bestimmten Thema, z.B. über "Männer, Frauen, Autos", "Helden", "Schlager" oder auch "Kollateralschlager in der Sinnzentrifuge", doch das eigentliche Ereignis der „Schnipsel“-Schau sind die kritischen, ellenlangen, nonsens-soziologischen und klugen Kommentare von Jürgen Kuttner. Einfach klasse. Wer das noch nicht erleben durfte, hat was verpasst – und kann es im Polittbüro nachholen, Monat für Monat, denn Jürgen Kuttner ist mit seiner Schnipselei inzwischen Stammgast am Steindamm.

Veranstalter: Polittbüro. Steindamm 45, 20.00 Uhr. Eintritt: 15.-/10.- Euro.


Lesung

„Flutgrab“

Derek Meister liest aus seinem neuen historischen Krimi.

Veranstalter: Speicherstadtmuseum, Am Sandtorkai 36, 19.30 Uhr. Eintritt: 10.-/8.50 Euro. Anmeldung unter Tel. 040 / 321191 oder per E-Mail bei info@speicherstadtmuseum.de empfohlen.


Lesung

„Multikulti ist gescheitert“

Mahmood Falaki liest neue Erzählungen.

Veranstalter: Stadtteiltreff A-G-D-A-Z. Fehlinghöhe 16, 20.00 Uhr.


Literaturtreffen

Café Letterario

Der monatliche Literaturtreff im Istituto Italiano di Cultura thematisiert in diesem Mai den Roman „Canale Mussolini“ von Antonio Pennacchi.

Veranstalter: Italienisches Kulturinstitut. Hansastr. 6, 19.00 Uhr. Eintritt frei. Um Anmeldung unter Tel.: 040-39999130 oder per E-Mail an iicamburgo@esteri.it.