Veranstaltungen

Dienstag, 11.10.2011


Lesung

„Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte“

Die Schauspielerin Agnès Cortés liest aus den Werken des chilenischen Schriftstellers Luis Sepulveda.

Veranstalter: Instituto Cervantes. Chilehaus, Eingang B, Fieschertwiete 1, 18.30 Uhr. Eintritt frei.


Ina Bruchlos und Gordon Roesnik

„Alte Bekannte“

Ina Bruchlos
Ina Bruchlos, Foto: Minimal Trash Art

In den Erzählungen von Ina Bruchlos spielen die bedeutenden und weltbewegenden Ereignisse keine große Rolle, es ist wie im wirklichen Leben auch, der alltägliche Kampf findet auf Nebenschauplätzen statt und will bewältigt werden. Womit keineswegs gesagt sein soll, dass Ina Bruchlos die großen Phänomene unsere Zeit ausblenden würde, nein, da kommt St. Pauli ebenso zum Einsatz wie die „Macht des Kraken Paul“, da wird die Frage, „wie die Katze von Tracey Emin heißt“ ebenso ernsthaft erörtert, wie der Sinn einer Impfung gegen die Schweingrippe oder dieser „rätselhafte Houdini“. Nur wichtig ist das nicht, Ina Bruchlos könnte auch von der Nähmaschine ihrer Oma erzählen, und wir würden ihr gebannt dabei zuhören. Der Grund dafür ist, dass in ihren Alltagsgeschichten die Sprache eine Hauptrolle spielt und dabei besonders ihre Missverständlichkeit, dieses phänomenale aneinander vorbei reden zum Beispiel. Damit öffnet sie dann jene Assoziationsräume, in denen ihr feiner Humor und gemeine Hintersinn zu Hause sind. Wer mal reinhören will, geht ins Literaturcafé Mathilde, wo Ina Bruchlos aus ihrem Erzählband lesen und Gordon Roesnik sein neues Romanprojekt vorstellen wird.

Veranstalter: Literaturcafé Mathilde. Bogenstr. 5, 20.15 Uhr. Entritt: 4.- Euro.