«28. Juni 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Veranstaltungen

Montag, 12.06.2017


Lesung mit Sabine Bode

„Das Mädchen im Strom“




Sie ist das hübscheste, frechste und mutigste Mädchen an den Stränden des Rheins – und sie ist Jüdin. Die Geschichte der Gudrun Samuel ist die Geschichte einer ganzen Generation junger Frauen, die die Naziherrschaft und der Krieg zur Flucht gezwungen haben. Sabine Bode, die mit ihren Sachbüchern über die seelischen Folgen des 2. Weltkrieges schon mehrere vielbeachtete Bestseller vorlegte, liest in der Buchhandlung Christiansen aus ihrem Romandebüt „Das Mädchen im Strom“.

Als Mädchen ist sie im Rhein hinter den Kohleschleppern hergeschwommen. Sie hatte den jungen Männern in Mainz die Köpfe verdreht. Doch als die Nazis an die Macht kommen und die junge Jüdin Gudrun Samuel sich entscheidet, mit gefälschten Papieren Deutschland zu verlassen, wird sie gefasst und kommt in Gestapo-Haft. Ihr gelingt die Flucht, aber sie ist nun nicht mehr das Mainzer Mädchen Gudrun, sondern die Flüchtende Judy: in der transsibirischen Eisenbahn und im Judenghetto von Shanghai. Sie überlebt den Krieg, doch die Odyssee geht weiter.

Buchhandlung Christiansen, Bahrenfelder Str. 79, 20.00 Uhr


Lesung

„Writers’ Room Jour Fixe“

Sönke Andresen, Claudia Claus, Dietlind Frieling, Lutz Kramer und Claire Walka präsentieren ihre aktuellen Schreibprojekte. Moderation: Jonis Hartmann, Kühne Lage, Schützenstr. 39, 20.00 Uhr, 5.- Euro.


Lesung

Schulhausroman – Große Abschlusspräsentation“

Seit 2010 entwickeln Hamburger Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit bekannten Autoren und Autorinnen aus Hamburg und Umgebung im Klassenzimmer eigene Geschichten und literarische Figuren. Die Arbeit der Schreibcoachs besteht darin, schriftstellerische Kniffe zu vermitteln, wohldosierte Motivationsspritzen zu setzen und mit viel Fingerspitzengefühl an die Bearbeitung der Texte zu gehen. Den Abschluss des Projekts bildet die große Abschlusslesung im Saal des Literaturhauses. In diesem Durchgang stellen die Autorin Katharina Hagena mit der Klasse 8f der Stadtteilschule Horn und der Autor Alexander Posch mit der Klasse 8a der Max-Schmeling-Stadtteilschule ihre Schulhausroman vor.

Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.30 Uhr, Eintritt frei.


Lesung für Kindewr

Spaß mit Büchern

Im Rahmen der Reihe präsentiert Tobias Bungter den Rätselkrimi „Der Spatz von Paris“. Für Kinder ab 7 Jahren.

Literaturhaus, Schwanenwik 38, 10.00 Uhr, Eintritt frei. Anmeldung beim Kulturring der Jugend / JIZ erforderlich erforderlich. Tel.: 040-428 23-4801 /-4827 (Mo. – Do. 9.00 – 17.00 Uhr, Fr. 9.00 – 16.30 Uhr) wird gebeten.


Arbeitstreffen

Literatur im Gespräch

Treffen der Literaturwerkstatt Wesselyring. Leitung: Peter Schütt.
Waschhaus, Wesselyring 51, 10.00 Uhr.