Veranstaltungen

Sonntag, 13.05.2012


Lesung mit Viola Roggenkamp

„Tu mir eine Liebe“

Viola Roggenkamp liest zum Muttertag aus ihrem Buch mit 27 Gesprächen, die sie mit jüdischen Frauen und Männern in Deutschland über ihre Mutter, ihre „Mame“ geführt hat. Zur Lesung gibt es Livemusik.

Veranstalter: Polittbüro. Steindamm 45, 20.00 Uhr. Eintritt:
15.-/10.- Euro.


Lesung und Musik

„Die Seele lebte im Liede“

Julia Sukmanova, Sopran, und Elena Sukmanova, Flügel, präsentieren einen poetisch-musikalischen Rundgang durch St. Petersburg in Texten des russischen Schriftstellers Alexander Puschkin, die als Lieder oder Opernarien vertont wurden.

Veranstalter: Monsun Theater. Friedensallee 20, 18.00 Uhr. Eintritt: 14.50/11.- Euro.


Lesung und Musik

„Literatur im Waschhaus“

Katharina Fast präsentiert ihr Programm „Geschichten einer Toilettenfrau“ mit Anekdoten und Szenen aus dem Leben der Aussiedler sowie mit russischen, deutschen und plattdeutschen Liedern. Moderation: Peter Schütt.

Veranstalter: Waschhaus. Wessely-ring 51, 16.00 Uhr.