Veranstaltungen

Mittwoch, 13.06.2012


Lesung

„Die Köpfe der Hydra“

Die in Paris und Berlin lebende Schriftstellerin Cécile Wajsbrot liest aus ihrem im Frühjahr erschienenen Buch, in dem sie die Geschichte einer Frau erzählt, die in der Betreuung ihrer kranken Angehörigen sich selbst abhanden zu kommen droht.

Veranstalter: Jüdischer Salon. Ort: Institut Français, Heimhuderstr. 55, 20.00 Uhr. Eintritt: 10.-/5.- Euro.


Lesung

„Literatur-Quickie“

mit Bastian Lomsché. Lesezeit: 17 Minuten.

Veranstalter: Feldstern. Sternstr. 2, 22.02 Uhr. Eintritt frei.


Tagung zum Werk von Felicitas Hoppe

„Abenteuer. Welten. Reisen“

Felicitas Hoppe
Felicitas Hoppe, Foto: Tobias Bohm
Fantasievolle Abenteuer- und Reiseromane wie „Paradiese, Übersee“ oder „Das Picknick der Friseure“ und literarische Auseinandersetzungen mit historisch verbürgten Personen wie „Johanna“ sind das Markenzeichen der 1960 geborenen Schriftstellerin Felicitas Hoppe. Im Sommersemester 2012 hat sie die Hamburger Gastprofessur für Internationale Poetik inne und gibt Auskunft über ihr Reisen und Schreiben, über Bewegung und Stillstand, über Sprechen und Schweigen. Und im Literaturhaus steht das Werk von Felicitas Hoppe an diesem 13. und am 14. Juni im Zentrum der internationalen Tagung „Abenteuer.Welten.Reisen – Felicitas Hoppes Interkulturelle Poetik“, bei der sich Literaturwissenschaftler in Vorträgen und Diskussionen mit dem Werk Hoppes auseinandersetzen. Die Tagung ist öffentlich, aber man muss sich unter Tel. 040 / 22 70 20 14 anmelden. Weitere Informationen findet man unter www. inpoet.uni-hamburg.de. Ort: Literaturhaus, Schwanenwik 38, ab 9.30 Uhr. Eintritt: 10.- Euro.


Lesung

„Überschreibungen“´

Olga Martynova liest aus ihrem Roman „Sogar Papageien überleben uns“ und spricht „über ihre Beziehung zur russischen Literatur“, Sabine Noll liest Texte von Daniil Charms „und Freunden“, Musik machen Jan Feddersen und Robert Engelbrecht. Moderation: Erika Werner.

Veranstalter: Literatur Altonale. Ort: Kunst-Nah, Große Bergstr. 160, 20.00 Uhr. Eintritt: 8.-/5.- Euro.


Lesung

„Philosophieren mit Kindern“

Im Rahmen der Reihe „Gedankenflieger“ steht mit dem Buch „Fast alles“ von Joelle Jolivet das Thema „Alles im Fluss“ auf dem Programm und die Frage: Was hat Wasser mit Leben zu tun? Mit den Kindern von 7 bis 10 Jahren diskutiert Kristina Calvert.

Veranstalter: Literaturhaus. Ort: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe, Hauptdeich 6-7, 15.30 Uhr. Anfahrt: S2/S21 bis Rothenburgsort, von dort Shuttle auf Anfrage. Eintritt: 3.- Euro. Um Anmeldung unter Tel.: 040 / 22702014 wird gebeten.