Veranstaltungen

Samstag, 02.06.2012


Literatur Altonale

Kiosklesung


Kiosklesung in Ottensen
Kiosklesung in Ottensen, Foto: Literatur Altonale
Zur Kiosklesung in der Ottenser Hauptstraße 61 lädt an diesem Samstag der asphalt & anders Verlag: Der junge Heidelberger Autor Marco Dzebro führt auf der Straßenbühne eine seiner schrägen Performances auf, der Kioskbesitzer Winfried Buck liest, und Musiker aus seinem Freundeskreis musizieren.

Veranstalter: Literatur Altonale: Ort: Kiosk, Ottenser Hauptstraße 61, 19.00 Uhr.


Literatur Altonale

„Dudenbrooks und so“


„Geschichten aus dem Wörterbuch“ präsentieren die Hamburger Künstlerin Line Hoven und der Berliner Schriftsteller Jochen Schmidt, der ein Meister von tollkühne Volten schlagenden Kurzgeschichten ist, während Hoven die Kunst des Schabkartons meisterhaft beherrscht.

Veranstalter: Literatur Altonale: Ort: PLY, Kleine Rainstraße 44 a, 19.30 Uhr. Es wird um Anmeldung per E-Mail gebeten an hi@ply.de.


„Wohnzimmer-Quickie“

Kurz und gut

Quadratisch, praktisch, gut und vor allen Dingen lesbar, das sind die Hefte, die der Hamburger Literatur-Quickie Verlag herausbringt – und als „Buch zum Bier“ oder als „Wort zum Wein“ empfiehlt. Bei einem „Wohnzimmer-Quickie“ im Rahmen der Literatur Altonale lesen Betty Kolodzy und Gunter Gerlach aus ihren „Booklits“. Beginn: 20.00 Uhr. Weitere „Wohnzimmer-Quickies“ gibt es am 6. Juni mit Natalie Lazar und Wolfgang Schömel und am 11. Juni mit Katrin Seddig und Lars Dahms. Anmeldung über das Büro der Altonale unter Tel.: 040 / 39 80 69 70 oder per E-Mail an info@altonale.de. Getränke können mitgebracht werden! Eintritt: 4.- Euro.


Lesung

„Küstennebel“

Im Rahmen der Reihe „Kultur im Contor“ präsentiert Gisa Pauly ihren neuen Sylt-Krimi.

Veranstalter: Buchhandlung Boysen + Mauke. Große Johannisstr. 19, 15.00 Uhr. Eintritt frei.