Veranstaltungen

Sonntag, 21.05.2017


„WestWords”

„A Sunday afternoon of music, song and poetry”

Das erste irische Literaturfestival „WestWords“ in Hamburg lädt zu „Music, Song and Poetry” in English und Deutsch. Mit dabei sind der irische Singer/Songwriter Martin Burns und der klassische Violinist Ian Mardon, im Anschluss lesen die Lyriker Jan Wagner und Matthew Sweeney. Moderation: Terry McDonagh.

Monsun Theater, Friedensallee 20, 12.- (AK)/10.- Euro (VVK), ab 16.00 Uhr.
Weitere Infos unter www.westwords.de


Leseshow

„Prima Vista Lesung“




Die beiden Sprecherlegenden Oliver Rohrbeck (Ben Stiller) und Detlef Bierstedt (George Clooney) lesen, was das Publikum ihnen mitbringt. Erlaubt ist einfach alles, von der Kurzgeschichte über Dramendialoge bis zu absurden Bedienungsanleitungen.

Lauscherlounge im Uebel & Gefährlich, Feldstraße 66, 19.00 Uhr, 16.50 Euro.


Literarischer Spaziergang

„Lessing in Hamburg“

Bei einem literarischen Spaziergang vom Gänsemarkt zur Katharinenkirche rezitiert Vera Rosenbusch aus dem Werk von Gotthold Ephraim Lessing, erzählt vom Streit des großen Aufklärers mit dem Hamburger Hauptpastor Goeze und vom „Hamburger Nationaltheater“, fragt aber auch nach der Aktualität aufklärerischer Gedanken.

Hamburger Literaturreisen. Treffpunkt: Lessing-Denkmal auf dem Gänsemarkt, 14.30 Uhr, 10.- Euro.


Literatur und Musik

„Der kleine Prinz“

Clemens von Ramin präsentiert unter dem Sternenhimmel des Planetariums die berühmte Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry, musikalisch begleitet von Annika Treutler am Klavier. Visualisierungen: Thomas W. Kraupe.

Planetarium. Linnering 1 b, 19.30 Uhr, Eintritt: 19.- Euro.


Lesung

„Literatur im Waschhaus“

Raimund Samson zeigt ein kurzes Video und liest aus der Geschichte seiner Erkrankung an Blasenkrebs. Moderation: Peter Schütt.

Waschhaus, Wesselyring 51, 16.00 Uhr, Eintritt frei.


Leseshow

„Dumme Gedanken hat jeder“

Unter dem Motto „Ach die Welt ist so geräumig, und der Kopf ist so beschränkt“ präsentieren Frank Roder und Felix Oliver Schepp „das Beste von Wilhelm Busch“. Regie: Julia Schmidt.

Das Schiff, Holzbrücke 2/Nikolaifleet, 19.30 Uhr, 20.- bis 29.- Euro. Weitere Infos: www.theaterschiff.de