Veranstaltungen

Freitag, 28.05.2010


Literarische Barkassenfahrt

Ebbe und Flut

Bei einer Barkassenfahrt präsentieren „Die Stromableser“ Texte von Seeleuten und Reederinnen, Gewinn und Verlust, Liebe und Einsamkeit, Luxus und Armut, Zoll und Schmuggel, gemischt mit einer Prise Lyrik und ein paar frechen Liedern.
Abfahrt: Anleger "Vorsetzen"direkt beim U-Bahnhof Baumwall, 19.00 Uhr. Eintritt: 17.- Euro. Anmeldung und weitere Infos: Buchhandlung “Seitenweise”, Tel. 040-201 203.


Inszenierte Lesung

„Casanova und die Gräfin von Parmara“

Die Schauspielerin Annabell Andreas präsentiert eine inszenierte Lesung nach einem Roman des berühmten ungarischen Schriftstellers Sándor Márai.

Veranstalter: Kulturladen Hamm. Carl-Petersen-Straße 76, 20.00 Uhr. Eintritt: 7.- Euro (VVK: 5.- Euro, Tel.: 040-18151492.


Poetry-Slam

„8 min Eimsbüttel“

Vertreter der Dichtkunst treten zum Wettstreit an, und wenn sonst beim Poetry-Slam in 5 Minuten alles gesagt sein muss, gibt es bei diesem Slam eine Gnadenfrist von 3 Minuten. Ob „hitzig oder lyrisch, klug oder wüst“ – es darf gelesen werden, was gefällt. Moderation: Friederike Moldenhauer.

Veranstalter: Auster Bar. Henriettenweg 1, 20.00 Uhr. Eintritt: 3.- Euro (Für Vorlesende ist der Eintritt frei.).


Lesung

„Zum Anderssein gehört vor allem Mut“

Jutta Hoppe präsentiert die Lebensreise der Lyrikerin Mascha Kaléko.

Veranstalter: Hamburger Kammerspiele. Hartungstr. 9-11, 20.30 Uhr. Eintritt: 15.-/13.- Euro.


Lesung

„Hört! Hört!“

Im Rahmen der Lesereihe präsentiert Maria Hartmann Texte von Gregor v. Rezzori.

Veranstalter: Café Sha. Daimlerstr. 6, 20.00 Uhr. Eintritt: 8.-/6.- Euro.


Märchen-Lesung

„Schnell fliegt der Kuckuck auf und davon, schnell ist der Sauerampfer welk …“

Angelika Rischer erzählt japanische Märchen.

Veranstalter: Märchenforum Hamburg e.V. Ort: Bürgerhaus Barmbek, Lorichsstr. 28 a, 19.30 Uhr. Eintritt: 7.-/3.- Euro. Um Anmeldung unter Tel.: 040 / 630 4000 wird gebeten.