Veranstaltungen

Montag, 31.05.2010


Buchpräsentation

„Schulhausroman“


Schülerinnen und Schüler der Wilhelmsburger Gesamtschule haben den ersten Hamburger „Schulhausroman“ geschrieben. Auf der Bühne des Literaturhauses präsentieren sie ihre Geschichte zusammen mit ihrem persönlichen „Schreibtrainer“, dem Schweizer Autor Richard Reich, der das Projekt „Schulhausroman“ erfunden hat und 2004 in Zürich startete. Ab Herbst werden in Hamburg, unterstützt von der Körber-Stiftung und der Haspa Hamburg Stiftung, dann vier weitere Schulhausromane geschrieben.

Veranstalter: Literaturhaus. Schwa-nenwik 38, 20.00 Uhr. Eintritt frei.