« Dezember 2011»
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Veranstaltungen

Sonntag, 04.12.2011


Krimi-Lesung

„Schneeschwestern“

Matthias Witttekindt liest aus seinem Kriminalroman, der von einem Mord an einem 16-jährigen Mädchen in der deutsch-französischen Grenzregion erzählt.

Veranstalter: Literaturzentrum. Ort: Literaturhaus, Schwanenwik 38, 17.30 Uhr. Eintritt: 7.-/4.- Euro.


Petra Oelker
Drei Wünsche“, Rowohlt Verlag

Lesung

„Drei Wünsche“

Petra Oelker und die Illustratorin Andrea Offermann präsentieren ihre im Dezember 1773 in Hamburg spielende Weihnachtsgeschichte, in der drei Frauen das Glück suchen: Theda hat ihre Stellung verloren, eine Vernunftehe in der ostfriesischen Heimat scheint der einzige Ausweg, Madame Augusta hadert mit dem Tod ihrer alten Vertrauten und fühlt sich trotz des Weihnachts-Trubels allein, Elsi hat sich verliebt, doch ihr Vater ist alles andere als einverstanden mit ihrer Wahl. Sie alle hoffen auf ein Weihnachtswunder.

Veranstalter: Hachez Chocoversum. Meßberg 1, 18.30 Uhr. Eintritt: 10.- Euro. Um Reservierung unter Tel. 040 / 4191230-0 wird gebeten.


Hängematten-Lesung für Kinder

„Eiskalte Lesung für coole Kids“

Hängematten-Lesung auf der Cap San Diego

Die Cap San Diego lädt Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren zur vorweihnachtlichen Hängematten-Lesung: Im Zwischendeck der nicht geheizten Luke 1 sind Hängematten aufgespannt, in denen es sich die Kinder bequem machen können, auf dem Programm steht mit der Schauspielerin Miriam Hensel und ihrem Kollegen Harald Burmeister die Geschichte „Der Weihnachtspapagei“ von James Krüss.

Veranstalter: Cap San Diego. Überseebrücke, 15.30 Uhr. Eintritt: 8.- Euro (inkl. Kakao für Kinder), 10.- Euro (inkl. Kaffee für Erwachsene). Bitte unbedingt warme Kleidung und Schlafsäcke mitbringen! Karten und weitere Informationen unter Tel.: 040-364209 oder per E-Mail an Cap San Diego. (Weitere Hängematten-Lesungen: 10. 11. 17. und 18.12., jew. um 15.30 Uhr.)


Performance

„Vom Blitz getroffen“

Der Schauspieler Mathieu Carrière
präsentiert in einer Aufführung „zwischen Vortrag und Performance“ das Leben und Werk von Heinrich von Kleist.

Veranstalter: Deutsches Schauspielhaus, Marmorsaal, Kirchenallee 39, 19.30 Uhr. Eintritt: 12.-/7.- Euro.


Buchpräsentation

„Im Überschwang“

Die Schauspielerin Hannelore Elsner liest aus ihrer Autobiografie.

Veranstalter: Hamburger Kammerspiele. Hartungstr. 9-11, 19.00 Uhr.


Lesung

„Ungewöhnliche Weihnachten“

Der Schauspieler Ulrich Pleitgen präsentiert zum 2. Advent groteske Weihnachtsgeschichten.

Veranstalter: Komödie Winterhuder Fährhaus. Hudtwalckerstr. 13, 11.30 Uhr. Eintritt: 19.- Euro.


Tödliche Kantaten

Krimilesung mit Sebastian Knauer

„Tödliche Kantaten“

Sebastian Knauer liest aus seinem Musikkrimi „Tödliche Kantaten“, in dem ein geheimnisvoller Fund unter Johann Sebastian Bachs Grabplatte in der Leipziger Thomaskirche den Hamburger Detektiv Pit Koch auf die Spur verschollener Originalwerke von Bach führt. Musikalisch begleitet wird die Lesung von der Pianistin Christiane Behn am Flügel.

Veranstalter: Ellert & Richter Verlag, Monsun Theater. Ort: Monsun Theater. Friedensallee 20, 20.00 Uhr. Eintritt: 14.50/11.- Euro.





Performance

„Advent für Erwachsene

Vorweihnachtliche Literatur-Performance mit Vera Rosenbusch und Dr. Lutz Flörke.

Veranstalter: Logensaal in den Hamburger Kammerspielen. Hartungstr. 9-11, 17.00 Uhr.


Vortrag und Diskussion

„Literatur im Waschhaus“

Der Schriftsteller und Maler Raimund Samson, Leiter des Kunstbüros Wilhelmsburg, präsentiert seine Streitschrift zu den IGA-Plänen 2013 in Wilhelmsburg: „Vom sozialen Brennpunkt zum neuen Disneyland“. Moderation: Peter Schütt.

Veranstalter: Waschhaus. Wesselyring 51, 16.00 Uhr.


Lesung

„Erlesenes für Frauen“

Die Hamburger Frauenbibliothek präsentiert Neuerscheinungen, lädt zum Bücherflohmarkt, zu einer Tombola und Kaffee und Kuchen gibt es natürlich auch.

Veranstalter: Hamburger Frauenbibliothek. Grindelallee 43, ab 15.00 Uhr. Eintritt frei.


Kosmische Detektivgeschichte

„Der Stern von Bethlehem“

Thomas W. Kraupe präsentiert die Geschichte des „Weihnachtssterns“ als kosmische Detektivgeschichte für Kinder und Erwachsene ab 12 Jahren.

Veranstalter: Planetarium. Hindenburgstraße 1b, 16.15 Uhr. Eintritt: 8.50/5.50 Euro.(Weitere Vorstellungen: 7. Und 9.12., 16.30 Uhr, 11. Und 14.12., 17.30 Uhr, 16.12., 16.15 Uhr, 18.12., 18.00 Uhr, 22.12., 16.30 Uhr, 23.12., 15.00 Uhr.)


Lesung

„Wir sind ein Teil der Erde“

Der Schauspieler Rudolf H. Herget erzählt „zeitlose Weisheiten der Ureinwohner und Indianer“.

Veranstalter: Planetarium. Hindenburgstr. 1b, 19.30 Uhr. Eintritt: 16.- Euro.