Veranstaltungen

Montag, 04.06.2012


Lesung

„Ein tiefer Fall“

Nach dem großen Erfolg seines Romans „Der Rote“ präsentiert der promovierte Biologe Bernhard Kegel einen neuen spektakulären Wissenschaftskrimi, der von der Tiefsee in den Olymp der Forschung führt - und in dessen Abgründe.

Veranstalter: Literatur Altonale. Ort: Business Club Hamburg, Plangesche Villa im Heine-Park, Elbchaussee 43, 20.00 Uhr. Eintritt: 6.-/4.- Euro.



Lesung

„Sta*-Club: Schüler treffen Autoren“

Im Rahmen der Reihe liest Kirsten Fuchs, Lesebühnenautorin und Kolumnistin des „Magazin“, aus ihrem Buch „Eine Frau spürt so was nicht“ Geschichten, die in eine absurde Welt zwischen Beziehungsproblemen, nervigen Mitmenschen, Katzen und einem vorlauten inneren Kind entführen. Für alle Interessierten ab 14 Jahren.

Veranstalter: Literaturhaus. Schwanenwik 38, 19.00 Uhr. Eintritt: 5.-/3.- Euro. Anmeldungen unter Tel.: 040-22702014.


Literatur Altonale

Poetry Night Ferry

Für eine nächtliche Fährfahrt auf der Elbe kommt Kirsten Fuchs nach ihrem Auftritt im Literaturhaus an die Landungsbrücken, um aus ihrem Buch „Eine Frau spürt so was nicht“ vorzulesen.

Veranstalter: Literatur Altonale. Ort: Landungsbrücken, Brücke 3, Linie 62, 22.15 Uhr. Eintritt: Gültiges HVV-Ticket.


Arbeitstreffen

Treffen der literarischen Werkstatt

Wesselyring. Leitung: Peter Schütt. Ort: Waschhaus, Wesselyring 51, 10.00 Uhr.


Vortrag

„Capabilities und die Bewertung der Arbeit“

Vortrag von Bénédicte Zimmermann.

Veranstalter: Hamburger Institut für Sozialforschung, Mittelweg 36, 20.00 Uhr. Eintritt frei.