Veranstaltungen

Mittwoch, 05.05.2010


Lesung für Kinder

Spaß mit Büchern

Arne Rautenberg liest Gedichte für Kinder ab sechs Jahren aus dem Band „Der Wind lässt tausend Hütchen fliegen“.

Veranstalter: Literaturhaus, Jugendinformationszentrum BBS. Ort: Literaturhaus, Schwanenwik 38, 15.30 Uhr. Weitere Infos und Gruppenanmeldungen unter Tel.: 040 / 2270 20 14. Eintritt frei.


Frau, komm!
“Frau, komm!“, Stocker Verlag

Buchpräsentation

„Frau, komm!“

Zu den schlimmsten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg gehören die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch sowjetische Soldaten 1944/45. Betroffen waren verlässlichen Schätzungen zufolge rund zwei Millionen Frauen und Mädchen Opfer. Trotz des ungeheuren Ausmaßes dieser Verbrechen, hat das Thema in den letzten Jahrzehnten kaum öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. In den letzten Jahren wurden die Vergewaltigungen zwar häufiger erwähnt, allerdings fast immer nur als Teil einer Schilderung von Flucht, Vertreibung und Zwangsarbeit.
In seinem Buch „Frau, komm!“ befasst sich Ingo von Münch nun ausschließlich mit der „Massenvergewaltigung deutscher Frauen und Mädchen“ – und er hat auch Erlebnisberichte von Opfern und Tätern zusammengetragen, die eine wesentliche, weil authentische Grundlage seiner Darstellung bilden.

Im Literaturhaus stellt Prof. Dr. Ingo von Münch sein Buch vor.

Veranstalter: Friedrich-Naumann-Stiftung. Ort: Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.00 Uhr.

Weitere Infos und Anmeldung bei der Friedrich-Naumann-Stiftung


Ausstellung und Lesung

MACHTclub zu Gast im Haus der Photographie

Unter dem Motto „Der erste Satz“ präsentieren Sven Amtsberg, Lars Dahms, Dierk Hagedorn, Benjamin Maack, Alexander Posch, Hartmut Pospiech, Gordon Roesnik und Tina Uebel ihre Texte zu den Bildern, die 10 junge Fotografen zum Thema „Der erste Schritt – Der Einzelne und sein Leben im System“ ausstellen. Moderation: Friederike Moldenhauer.

Veranstalter: Deichtorhallen. Haus der Photographie, Deichtorstr. 1-2, 19.30 Uhr. Eintritt: 10.-/7.- Euro (inkl. Besuch der Ausstellung).


Lesung

„100 Jahre FC St. Pauli“

Der Verein und sein Viertel.“ Spieler, prominente Fans, der Präsident des FC St. Pauli, Corny Littmann, der Sportchef Helmut Uhlmann, Thees Uhlmann von der Band Tomte und die beiden Autoren Christoph Nagel und Michael Pahl präsentieren das Buch mit Geschichten, Anekdoten und Bildern aus der 100-jährigen Vereinsgeschichte des FC St. Pauli. Ort: Südtribüne des Millerntor-Stadions, 19.30 Uhr.


Lesung

„Literatur-Quickie“

17-Minuten-Lesung mit Jennifer Heinrich.
Veranstalter: Bar 439. Vereinsstr. 38, 22.30 Uhr. Eintritt frei.