« Dezember 2011»
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Veranstaltungen

Freitag, 09.12.2011


Rose Gerdts
Rose Gerdts-Schiffler, Foto: Roland Schiffler

Krimi-Lesung

„Schattenschmerz“

Die Journalistin und Sozialwissenschaftlerin Rose Gerdts-Schiffler liest aus ihrem Kriminalroman, in dem von einem Bombenattentat in Bremen erzählt. Die Ermittler vermuten einen terroristischen Hintergrund und ermitteln fieberhaft, um aufzuklären, von wem das Attentat, bei dem ein Gärtner ums Leben kommt und sein Kollege schwer verletzt wird, verübt wurde. Als sie dann das wahre Motiv für den Anschlag erkennen, bekommt der Fall eine völlig neue, ungeahnte Dimension.

Veranstalter: Speicherstadtmuseum. St. Annenufer 2, 19.30 Uhr. Eintritt: 10.-/8.50 Euro. Anmeldung unter Tel.: 040-321191 oder per E-Mail an das Speicherstadtmuseum empfohlen.



Vortrag

„Salvatore Satta im Land von Thomas Mann“

Salvatore Soru präsentiert in einem PowerPoint-Vortrag und in Filmausschnitten ein Portrait des sardischen Juristen und Schriftstellers Salvatore Satta und zieht Parallelen zwischen der Literatur des sardischen Autors und dem Werk von Thomas Mann.

Veranstalter: Istituto Italiano di Cultura, Circolo Culturale Sardo Su Nuraghe. Ort: Italienisches Kulturinstitut, Hansastr. 6, 18.30 Uhr.


Lesung

„Nestbeschmutzer“



Die Schauspielerin Katharina Schütz liest aus Thomas Bernhards Roman „Holzfällen“, aus der „Bilanz“ und Abrechnung des berühmten österreichischen Schriftstellers „Meine Preise“, aus der autobiographischen Erzählung „Ein Kind“ sowie Auszüge aus Elfriede Jelineks Nachruf zum Tod von Thomas Bernhard und ein Interview von Andre Müller mit Jelinek.

Veranstalter: Logensaal der Hamburger Kammerspiele. Hartungstr. 9-11, 19.30 Uhr. Eintritt: 12.-/9.- Euro.


Poetry-Slam

Zeise-Slam

Kurze Texte, bei denen keine Langeweile aufkommt, stehen im großen Saal der Zeise-Kinos auf dem Programm. Moderation: Michel Abdollahi.

Veranstalter: Kampf der Künste. Ort: Zeise Kino, Friedensallee 7-9, 22.30 Uhr. Eintritt: 6.- Euro.


Lesung

„Kuttner erklärt die Welt“

Schon seit 1996 zeigt der Kulturwissenschaftler und Radiomoderator Jürgen Kuttner seine „Videoschnipsel“, immer zu einem bestimmten Thema, z.B. über "Männer, Frauen, Autos", "Helden", "Schlager" oder auch "Kollateralschlager in der Sinnzentrifuge", doch das eigentliche Ereignis der „Schnipsel“-Schau sind die kritischen, ellenlangen, nonsens-soziologischen und klugen Kommentare von Jürgen Kuttner. Einfach klasse. Wer das noch nicht erleben durfte, hat was verpasst – und kann es im Polittbüro nachholen, wo Jürgen Kuttner einige seiner „Schnipsel“ vorstellen und kommentieren wird.

Veranstalter: Polittbüro. Steindamm 45, 20.00 Uhr. Eintritt: 15.-/10.- Euro.


Lesung

„Die Marionette“

Alex Berg liest aus seinem neuen Thriller.

Veranstalter: Hachez Chocoversum. Meßberg 1, 18.30 Uhr. Eintritt: 10.- Euro. Um Reservierung unter Tel.: 040 / 4191230-0 wird gebeten.


Literaturinszenierung

„Advent für Erwachsene“

Vorweihnachtliche Literatur-Performance mit Vera Rosenbusch und Dr. Lutz Flörke.

Veranstalter: Der Hof. Poppenbüttler Chaussee 110, 19.00 Uhr. Um Kartenvorbestellung unter Tel.: 040 / 46882387 wird gebeten.