Veranstaltungen

Heute, 26.07.2016


Poetry Slam

„Hamburg ist Slamburg“

Prosa & Poetry, Kunst & Karriere, Trophäen und Groupies für siegreiche Poeten, all das gibt es beim Slamburg-Slam. Lesezeit: 5 Minuten. Das Publikum kürt die besten Texte. Wie immer mit Oden, Tiraden, Special Guests und Musik von DJ Blume. Moderation: Hartmut Pospiech und Tina Uebel.

Nochtspeicher. Bernhard-Nocht-Str. 69a, 20.00 Uhr, 5.50 Euro.


Förderpreise für Literatur 2016

Jetzt bewerben!

Die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg vergibt wieder sechs Förderpreise für Literatur. Die Arbeitsstipendien sind mit je 6.000 Euro dotiert und werden an Autorinnen und Autoren vergeben, die in Hamburg oder im Gebiet des Hamburger Verkehrsverbundes ihren ersten Wohnsitz und Lebensmittelpunkt haben. Das Verfahren für die Vergabe der Förderpreise für Literatur ist anonym. Zusammen mit den Förderpreisen vergibt die Kulturbehörde Arbeitsstipendien für Hamburger Übersetzerinnen und Übersetzer. Die Fördersumme beträgt jeweils 2500 Euro. Bewerbungen sind an die Kulturbehörde Hamburg, Literaturreferat, Hohe Bleichen 22, 20354 Hamburg, zu richten. Bewerbungsschluss ist der 15. August 2016 (Poststempel).

Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen gibt es hier Förderpreise für Literatur, Ausschreibung 2016


Hotlist 2016 – Die besten Bücher aus unabhängigen Verlagen

Jetzt am Publikumsvoting teilnehmen!

Hotlist 2016

Mit der „Hotlist“ wird in diesem Herbst wieder den 10 besten Büchern aus unabhängigen Verlagen eine größere Aufmerksamkeit in der Presse und bei Lesern beschert. Aus 158 Einsendungen von Verlagen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat eine Jury 30 Titel nominiert, von denen das Publikum im Internet bis zum 21. August drei Titel für die Hotlist auswählen kann, sieben weitere Titel zur Hotlist 2015 wählt die Jury aus.

Die zehn Titel, die in diesem Herbst in der Hotlist stehen, werden Anfang September bekannt gegeben. Danach entscheidet die Jury über den Gewinnerverlag und vergibt den mit 5.000,-- Euro dotierten Hauptpreis. Zum fünften Mal wird zusätzlich der Melusine-Huss-Preis von Buchhändlerinnen und Buchhändlern an einen Verlag mit einem Titel auf der Hotlist verliehen.

Die Preise werden im Literaturhaus Frankfurt am 21. Oktober 2016 vergeben - im Vorfeld der beliebten „Party der Independents“ zur Frankfurter Buchmesse.

Zur Teilnahme am Publikumsvoting geht es hier: www.hotlist-online.com statt.