Sonntag 29.07.2018


Begrüßungsfeier und Lesung

»Hamburger Gast« 2018

Tilman Strasser
Tilman Strasser, Foto: Annika Firmenich
Begrüßungsfeier und Lesung mit dem in Köln und Berlin lebenden Autor Tilman Strasser, der in diesem Jahr das mit monatlich 1500 Euro dotierte Stipendium als »Hamburger Gast« erhält. Ausgezeichnet wird der 1984 in München geborene Autor, der in Düsseldorf Germanistik und in Hildesheim Kreatives Schreiben studierte, für seine Erzählung »Wahrung des Wasserstandes«.

Tilman Strasser debütierte 2015 mit dem Roman »Hasenmeister« (Salisverlag), einer »unterhaltenden, leichten und lesenswerten Lektüre« (Kulturport.de) über einen Berufsmusiker. Während seines Stipendienaufenthalts in Hamburg wird Strasser im Vorwerkstift im Karolinenviertel wohnen und jeweils einen Monat im Bergedorfer Schloss, im Schmidt Theater und in der Kulturwerkstatt Harburg schreiben. Bei der Begrüßungsfeier werden auch die beiden Zweitplatzierten der Ausschreibung ihre Texte vorstellen: Miriam Spinrath liest ihre Erzählung »Schiff auf Pfütze«, Marcus Hammerschmidt seine Erzählung »Tagebuch der Entdeckung meiner Frau«.

Weitere Infos unter www.hamburger-gast.de

Förderverein Kulturelle Initiativen e. V. im Bergedorfer Schloss, Bergedorfer Schlossstr. 4, 18.30 Uhr, Eintritt frei.