Veranstaltungen

Sonntag, 13.01.2013


Sternenwissen

Reise zu den Sternen




Bei einer Reise mit der „Himmelsmaschine“ im Planetarium steht die Frage auf dem Programm: Was haben die Sterne mit uns und all dem zu tun, was uns umgibt? 13 Milliarden Jahre geht es dabei in die Vergangenheit, in eine Zeit, in der die ersten Sterne geboren wurden und schließlich als Supernovas in gigantischen Explosionen wieder vergehen, um die Saat zu bilden für die Entstehung der nächsten Generationen von Sternen und Welten. Zurück in der Gegenwart wird das Herz unseres Sterns - die Sonne – gezeigt und das Ende dieses feurigen Gasballs, wenn er in Milliarden von Jahren zu einem Roten Riesenstern anschwillt. Geburt, Leben und Tod der Sterne offenbaren sich auf dieser faszinierenden Reise, die keine "Science-Fiction" ist, sondern auf authentischen wissenschaftlichen Beobachtungen, Daten und wissenschaftlichen Modellen beruht.
„Reise zu den Sternen“ ist die vom Planetarium in Hamburg erweiterte deutschsprachige Fassung von JOURNEY TO THE STARS, der neuesten 360-Grad-Sternenreise, die das American Museum of Natural History in New York in Zusammenarbeit mit der California Academy of Sciences (San Francisco), GOTO INC (Tokyo), dem Papalote Museo del Niño (Mexico City), dem Smithsonian National Air and Space Museum (Washington, D. C), mit einem Team von über 40 führenden Astrophysikern aus aller Welt und mit Unterstützung der NASA entwickelt hat.

Veranstalter: Planetarium Hamburg. Hindenburgstraße 1b, 18.00 Uhr. Eintritt: 9.50/6. Euro.