Veranstaltungen

Mittwoch, 15.01.2020


Lesung und Gespräch

Literatursoiree mit Angela Steidele

Der Literaturkritiker und Autor Lothar Müller, der als Feuilletonredakteur der »Süddeutschen Zeitung« in Berlin arbeitet, trifft sich zum Gespräch mit der in Köln lebenden Schriftstellerin Angela Steidele

Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.30 Uhr, € 12,–/8,–


Text & Theke

»Man schreibt ja nicht, um fertig zu werden«

Das Autoren-Duo Flörke & Rosenbusch stellt vor, was Dichter*Innen vom Schreiben erzählen.

Kunstklinik und Hamburgische Brücke im Bistro Eppe & Flut, Julius-Reincke-Stieg 13a, 19.30 Uhr, € 10,–/7,–


Vortrag

»Wozu brauchen wir ein Museum für angewandte Kunst, wenn jeder sein Design zuhause hat?«

Vortrag von Prof. Tulga Beyerle, Direktorin des Museums für Kunst & Gewerbe Hamburg, im Rahmen der »Hamburger Gespräche für Kultur & Medien«.

Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Mendelssohn-Saal, Harvestehuder Weg 12, 19.30 Uhr, Eintritt frei


Lesebühne

»Spät-Lese«

Autorinnen und Autoren – Anfänger wie Profis – sind eingeladen ihre Kurzgeschichten oder Gedichte vorzulesen. Wer vorlesen möchte, kommt nach Möglichkeit etwas früher, zehn Autorinnen und Autoren dürfen auf die Bühne. Musikalische Begleitung: Crazy Joe (Gitarre). Moderation: Wolfgang A. Gogolin.

Kulturpunkt im Barmbek-Basch, Wohldorfer Str. 30, 19.30 Uhr, Für Lesende frei, für Zuhörer € 2,–


Poetry Slam

»Jägerschlacht«

Offener Poetry Slam. Lesezeit: 5 Minuten. Lesen kann, wer sich kurz vor der Veranstaltung in die Leseliste eintragen lässt. Moderation: Hannes Maaß.

Kampf der Künste, Grüner Jäger, Neuer Pferdemarkt 36, 20.30 Uhr, € 5,–