Veranstaltungen

Samstag, 15.06.2019


Literatur Altonale

Stop Klock Poetry-Slam




In der barocken Christianskirche treten die Dichter zum großen Wettstreit um den »Goldenen Klopstock« an, nur einen Steinwurf entfernt vom Grab Friedrich Klopstocks, einem großen Wegbereiter der deutschen Dichtung. Mit dabei sind: Mona Harry, Sven Kamin, Wehwalt Koslowksky, Lucia Lucia, Monika Mertens und Hannes Masz.. Wer gewinnt, entscheidet eine Jury aus dem Publikum. Stargast ist Michael Ebeling aus Berlin, Musik macht Igor Zeller. Moderiert wird der Slam von Hartmut Pospiech und Frank Howaldt, dem Pastor der Christianskirche.

Literatur Altonale in der Christianskirche am Klopstockplatz, Ottensen, 20.30 Uhr, Eintritt nach Wunsch


»Wortpicknick«

Lesefest im Grünen

Romanauszüge, Lyrik und Kurzgeschichten für kleine und große Leute, Ernstes und Heiteres, Märchen, Absurdes und Poetisches, das präsentiert das »Wortpicknick-Lesefest« an sieben unterschiedlichen Orten auf Wiesen, Plätzen und Bühnen in Planten un Blomen. Zu Gast sind Simone Buchholz, Farhad Showghi, Mirko Bonné, Nicole Wellbrock, Stefan Waldow, Jens Eisel, Katrin Seddig, Andrea Rothaug, Stefan Strehler, Alexander Posch, Michael Weins, Konstantin Ulmer, Jörn-Uwe Wulf, Marie-Alice Schultz, Oskar Sodux, Raphaela Bardutzky, Sigrid Behrens, Leen Pil und die Cocolotten. Musik machen die Musiker Roland Prakken, Jochen Solo, Thomas Rottenbücher und die Songwriterin Nina Müller. Wer Lust hat, selbst kreativ zu werden, ist zu einem Schreibworkshop eingeladen. Für die ganz Kleinen kommt Leselotte in den Park. Und um Abschluss gibt es am Abend eine Lese-Show des Berliner Duos »Tiere streicheln Menschen«.

Planten un Blomen, Japanischer Garten, Wasserkaskaden, Wiese am Parksee, Rosengarten, Bühne des Musikpavillon, Parkeingang Tiergartenstr., 14.30 bis 22.00 Uhr, Eintritt frei


Literatur Altonale

»Ein Literaturnachmittag mit Jubiläum«

Der Hamburger Verlag Ellert & Richter feiert sein 40-jähriges Bestehen und lädt Literaturbegeisterte in den Borselhof ein, wo Carola Christiansen, Rolf Dieckmann, Thomas Frankenfeld, Daniela Gisin, Sebastian Knauer, Axel Krumsick, Bettina Mittelacher und Matthias Soyka aus ihren Büchern lesen werden. Musik macht die Gitarristin Hilke Billerbeck.

Literatur Altonale bei Ellert & Richter im Borselhof, Borselstr. 16 c, 14.00 Uhr.


Lesung

»Der Masterplan«

Stephan Scheuer liest aus seinem Buch über »Chinas Weg zur Hightech-Weltherrschaft«. Moderation: Jens de Buhr.

»Literatur in den Häusern der Stadt« im Working Space »FreiRaum« der Hamburger Volksbank, Hammerbrookstr. 63-65, 18.30 Uhr, € 22,–/15,–


Literatur und Musik

»Prosa und Lyrik«

Gerrit Bekker liest aus seinen Werken, musikalisch begleitet von Meili Li, Countertenor, und Gerhard Folkerts, Klavier.

»Literatur in den Häusern der Stadt« bei Ninon Colneric, Privatwohnung, Am Sandtorkai 56, 19.30 Uhr, € 22,–/15,–


Lesung

»Der `liebe Gott´ am Bauhaus«

Karen Michels liest aus ihrem Porträt über Paul Klee.

»Literatur in den Häusern der Stadt« bei Helen und Patrick Nordmann, Privathaus, Carl-Theodor-Str. 6, 20.00 Uhr, € 22,–/15,–


Lesung

»Der Klang von Paris«

Der Autor Volker Hagedorn liest aus seiner »Reise in die musikalische Metropole des 19. Jahrhunderts«.

»Literatur in den Häusern der Stadt« bei Marietta Westphal, Privathaus, Scheffelstr. 39, 17.00 Uhr, € 22,–/15,–


»Philharmonic Slam«

»Die Welt ist voller Lügen«

Die fünf Poetry Slammer*innen Sebastian 23, Andy Strauß, Sulaiman Masomi, Jan Philipp Zymny, Victoria Helene Bergemann schreiben und performen Texte zwischen und über die Musik der beiden Orchestersuiten von Edward Grieg zum Schauspiel Peer Gynt. Als Live-Zeichner mit dabei ist Artur Fast.

Staatsoper Hamburg, Große Theaterstr. 25, 21.00 Uhr, € 10,– bis 28,–