Veranstaltungen

Sonntag, 17.11.2019


Lesung

»Wie ich auf die Welt kam«

Irena Brežná liest aus dem Sammelband ihrer Essays und Reportagen. Moderation: Jana Halamíčková.

Literaturzentrum im Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.30 Uhr, € 7,–/5,–


Lesung

»Grenzen überwinden«

Die Herausgeberin Birgitt Frey und die Autoren Umeswaran Arunagirinathan, Wolfgang Lohbeck und Hartwig von Schubert präsentieren ihre Beiträge zu dem Buchprojekt über Grenzen.

Ros e.V. im Ledigenheim, Rehhoffstr. 1–3, 18.00 Uhr, Eintritt frei, Spenden erwünscht.


Lesung

»Literatur im Waschhaus«

Gisela Heling, Uschi Ziegler und Elisabeth Schumann lesen Kurzgeschichten und autobiographische Texte. Moderation: Peter Schütt.

Waschhaus, Wesselyring 51, 16.00 Uhr


Lesung

»Freie Geister«

Henning Venske liest zum »Utopie-Festival« aus dem utopischen Science-Fiction-Klassiker von Ursula K. LeGuin.

Brakula, Bramfelder Chaussee 265, 18.00 Uhr, € 10,–


Multimediashow mit Achill Moser

»Safari zum Himmel«

Achill Moser
Achill Moser, Foto: A. Moser
Achill und Aaron Moser erzählen unter der Sternenkuppel des Planetariums von ihrer erlebnisreichen Wanderung durch das Land der Massai, der Besteigung des schneebedeckten Kilimandscharo, vom Tierparadies Serengeti, von der Wiege der Menschheit und der Geburt eines Ozeans. »Mein Vater, mein Sohn und der Kilimandscharo« (dtv) heißt das soeben neu erschienene Buch von Achill Moser, das ebenfalls von der abenteuerlichen Reise berichtet und gleichzeitig eine berührende Vater-Sohn-Geschichte erzählt, die drei Generationen verbindet – über den Tod hinaus.

Planetarium Hamburg, Linnering 1, 18.00 und 20.30 Uhr, € 20,–


Literarisches Road-Movie

»Kafkas Amerika«

Vera Rosenbusch und Lutz Flörke präsentieren »ein literarisches Road-Movie aus dem Land der einst unbegrenzten Möglichkeiten« nach Franz Kafkas Roman »Der Verschollene«.

monsun.theater, Friedensallee 20, 18.00 Uhr


Lesung

»Ein Jahr mit Loki«

Lothar Frenz liest aus seinem Portrait über Loki Schmidt.

Fischbeker Heidehaus, Fischbeker Heideweg 43A, 15.00 Uhr, um Anmeldung unter fischbek@loki-schmidt.stiftung.de wird gebeten.