Veranstaltungen

Mittwoch, 30.05.2018


7. Graphic Novel Tage

»Politik als Recherchethema«

Der Zeichner Carlos Spottorno und der Journalist Guillermo Abril aus Spanien stellen ihren Band »Der Riss« vor, für den sie die Flüchtlingswege nach Europa dokumentiert haben, der deutsche Zeichner Tim Dinter und der Schriftsteller Thomas Pletzinger präsentieren ihr gemeinsames Projekt »Blåvand«, für das sie mit dem disjährigen Berthold-Leibinger-Comicbuchpreis ausgezeichnet wurden. Moderation: Andreas Platthaus.

7. Graphic Novel Tage im Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.00 Uhr, € 12,–/6,–


Lesung

»Unkonventionell, eigenwillig, kämpferisch! «

Hanna Mittelstädt und Katharina Picandet stellen die Edition Nautilus vor, für die gute Unterhaltung ebenso wichtig ist wie das Festhalten an einem den Avantgarden sowie dem politischen und gesellschaftlichen Widerspruch verpflichteten Programm. »Unkonventionell, eigenwillig, kämpferisch!« Für dieses Leitmotto des Verlages stehen auch seine Autorinnen und Autoren. Aktuell bei Nautilus veröffentlichen u.a. Shumona Sinha, Isabel Fargo Cole, Jochen Schimmang, Laurie Penny, Deniz Yücel, Abbas Khider, Matthias Wittekindt und Jerôme Leroy.

Buchladen in der Osterstraße, Osterstr. 171, 20.00 Uhr, € 5,–


Philosophieren für Kinder»Gedankenflieger«Im Rahmen der Reihe philosophiert Ina Schmidt mit Kindern ab 6 Jahren über die Frage »Was ist wirklich wahr?« Ausgangspunkt ist dabei u.a. die Ballade »Der Taucher« von Friedrich Schiller.

Literaturhaus, Schwanenwik 38, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr, 80.- Euro pro Schulklasse. Anmeldung unter gedankenflieger@literaturhaus-hamburg.de erforderlich.


Lesung

»frei gesprochen?!«

Poetry Slam in der Kulturkirche. Auf der Bühne sind Debütanten und Profis aller Altersklassen und Genre willkommen. Drei Finalisten erhalten einen Preis

Kulturkirche Altona, Bei der Johanneskirche 22, 19.30 Uhr, € 7,50


Lesung

Diary Slam

„Seelenpein" und „Hochgefühle“, „Liebesschwüre“ und „Selbstmordgedanken“ von „wildfremden Menschen“, all das und noch viel mehr steht auf dem Programm des Tagebuch-Slams.

Grüner Jäger, Neuer Pferdemarkt 36, 20.30 Uhr, € 5,– . Wer selber auf die Bühne möchte, meldet sich hier: mail(at)diaryslam.de.