Seminare

Wie schreibe ich ein Exposé?

Wer einen Text erfolgreich präsentieren will, ob bei Verlagen, Agenturen oder Jurys, ist immer auch mit der Frage konfrontiert: „Wie schreibe ich ein Exposé?“ Und sogar die Profis im Buchgeschäft haben damit oft Probleme, denn um ein Exposé schreiben zu können, braucht es Klarheit darüber, was den Kern des eigenen Projekts ausmacht – und wie man es vermarkten will. Das ist alles andere als einfach. Doch immerhin man kann sich Hilfe dafür ins Boot holen: Was für eine Geschichte habe ich geschrieben? Wie ist sie auf dem literarischen Markt einzuordnen? Das sind einige der Ausgangsfragen, die bei einem Seminar am 8. und 9. November mit den erfahrenen Schreib-Coaches Dr. Werner Irro und Sabine Stein zum Thema „Exposé“ auf dem Programm stehen. Kursgebühr: 200.- Euro.

Nähere Infos und Anmeldung hier: www.wortinstitut.de

Kurse der VHS ab November

Die Volkshochschule Hamburg hat im November wieder eine ganze Reihe spannender Seminare im Programm:

- Egal ob eigene Texte für die eine Lesung oder Gutenachtgeschichten für Kinder – Vorlesen ist ein Handwerk, das man lernen kann. Und schon mit geringem Aufwand ist es möglich, das eigene Auftreten erheblich zu verbessern. In einem Seminar am 8. November mit Vera Rosenbusch steht das Vorlesen im Programm des VHS-Zentrums Ost. Kursnummer: 0501ROF01. Kosten: 23.- Euro.
- Wie verwandelt sich lebendige Erfahrung in literarischen Stoff? Und welche Möglichkeiten gibt es für Anfang, Schlüsselszenen, Reflexion und den Schluss eines Textes? Das sind zwei der Fragen, die bei einem Seminar am 21. und 22. November im VHS-Zentrum West mit der Hamburger Schriftstellerin Charlotte Ueckert als Ausgangspunkt für eigene Texte dienen. Kursnummer: 0550WWW06. Kosten: 58.- Euro.
- Eines Basiskurs zum Schreiben von Drehbüchernleitet am 22. und 23. November im VHS-Zentrum Bergedorf der Hamburger Autor Huug van´t Hoff. Kursnummer: 0582SBE01. Kosten: 53.- Euro.

Anmeldung und weitere Infos zu den VHS-Kursen unter Tel.: 040-428414284 oder unter www.vhs-hamburg.de

Schreibseminar mit Jutta Heinrich

Das „Basishandwerk des Schreibens“ steht unter dem Motto „Schreiben, lesen, leben“ mit der Hamburger Autorin Jutta Heinrich bei einem Wochenendseminar im Goldbekhaus, Moorfurthweg 9, am 15. und 16. November, jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr auf dem Programm. Teilnahmebeitrag: 80.-/60.- Euro. Anmeldung und weitere Termine unter Tel.: 040-3175075 oder per E-Mail an jutta(at)heinrich-rosemann.de.

Die Seminare des Autorendock Hamburg

Das Autorendock hat ab Oktober gleich mehrere hochkarätige Seminare im Programm: Der Schriftsteller David Wagner gibt am 29. und 30. November ein „Hauptseminar“. Für den April 2015 steht der Schriftsteller Peter Wawerzinek im Seminarprogramm, Finn-Ole Heinrich wird im März ein Seminar für Kinder- und Jugendbücher geben, und Sven Amtsberg bietet erstmals für 2015 einen Jahreskurs an.

Weitere Infos hier: http://www.autorendock.de

Offene Schreibgruppe

Eine offene Schreibgruppe trifft sich jeden Mittwoch von 19.00-21.00 Uhr in der Pension Sonntag, Neubertstr. 24a. Auf dem Programm stehen neue Formen des autobiografischen Schreibens.
Weitere Infos gibt es unter schreibfertig.com, per E-Mail an info(at)schreibfertig.com oder unter Tel.: 040-25329288.

Bühne frei! Coaching für Lesungen

Ein „Lesungscoaching für Autoren“veranstalten die Bücherpiraten in Lübeck am 17. November. Martin Gries, Autor und pädagogischer Leiter der Bücherpiraten, vermittelt das Handwerkszeug für verschiedene Aufführungsorte und Zielgruppen. Das Coaching dauert 6 Stunden und findet im Kinderliteraturhaus Lübeck auf einer voll ausgestatteten Bühne statt. Seminarkosten:110,-- Euro pro Person, maximal 6 Teilnehmer.
Weitere Infos und Anmeldung unter buecherpiraten.de oder unter Tel. 0451- 70 73 81 23

Von der Idee zum Roman – Storyboard Writing für Autoren

Wie man ein Storyboard für eine Romanidee entwickelt, steht auf dem Programm eines Workshops der Bücherpiraten in Lübeck. Martin Gries, Autor und pädagogischer Leiter der Bücherpiraten, wird das Seminar am 18. November im Kinderliteraturhaus leiten. Seminarkosten:110,-- Euro pro Person, maximal 6 Teilnehmer. Weitere Infos und Anmeldung unter buecherpiraten.de oder unter Tel. 0451- 70 73 81 23

Seminar mit Peter Wawerzinek

Das „Autorendock“ veranstaltet am 25. und 26. April 2015 ein Seminar mit dem Schriftsteller Peter Wawerzinek, der insbesondere mit seinem mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichneten Roman „Rabenliebe“ auch dem großen Publikum in Deutschland bekannt wurde. Wer sich bis zum 31. Juli 2014 für das Seminar bewirbt, bekommt eine Ermäßigung und bezahlt 219,00 € statt 239,00 € für die Seminarteilnahme.


Weitere Infos hier: http://www.autorendock.de

„Biografisches Schreiben“

Ein Ganzjahreskurs zum Thema „Biografisches Schreiben“ findet unter der Leitung der Autorin Heike Anna Koch ab September 2014 statt.
Weitere Infos gibt es unter http://www.heike-koch.de oder per E-Mail an hk(at)heike-koch.de.