Weblesungen

Edvards Reise »

Alexander Häusser

wurde 1960 in Reutlingen geboren. Er studierte an der Universität Tübingen Germanistik, Philosophie und Geschichte und begleitend Rhetorik bei Walter Jens.
Seit 1990 lebt er mit seiner Familie als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Hamburg. Er ist zweiter Vorsitzender des Literaturzentrums Hamburg. Für sein Werk erhielt Alexander Häusser zahlreiche Auszeichnungen; darunter den Literaturförderpreis der Freien und Hansestadt Hamburg 2005 und 2011 Seine Erzählung "ZEPPELIN!" wurde verfilmt und lief 2008 bundesweit in den Kinos.
www.alexander-haeusser.de »

Download [ mp3 / 0 KB ]

In den nächsten Wochen neu

  • Alexander Häusser
  • Martin Ripp
  • Patricia Paweletz
  • Daniela Chmelik

Die Weblesungen »

Bei den Weblesungen stellen sich Autorinnen und Autoren aus dem Raum Hamburg mit Lese-Beiträgen von vier bis fünf Minuten Länge vor. Die Weblesungen werden von Rüdiger Käßner im Auftrag der Kulturbehörde Hamburg organisiert. Das Archiv der Weblesungen umfasst inzwischen ca. 500 Lesungen.