Weblesungen

Weihnachten im Tropenhaus »

Vera Rosenbusch

und Lutz Flörke lesen einen Kollektivtext aus ihrem neuen Buch „Alles so schön grün hier“.
Kennengelernt haben sie sich vor vielen Jahren im Literaturlabor in Hamburg. Dort entstand das literarische Kabarett Texte-und-Zeichen-Kombinat Hamburg.
Die Literatur-Performances haben sie weiterentwickelt und bringen bis heute jährlich eine neue heraus, nicht mehr so kabarettistisch, aber immer noch unterhaltsam und aufregend. Zuletzt in der Reihe Dicke Bücher: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit und Berlin Alexanderplatz. Sie lesen, moderieren, streiten und tun (fast) alles, damit man merkt, Dichtung hat nicht nur mit Bildungstradition und Unterhaltung zu tun, sondern auch mit unserem Hier und Heute.
„Alles so schön grün hier - Versammelte Fälle und Geschichten“ ist 2016 im Shoebox House Verlag, Hamburg erschienen.
Aktuelle Termine und mehr finden Sie hier:
www.hamburgerliteraturreisen.de/lesungen.html &rauo;

Download [ mp3 / 0 KB ]

In den nächsten Wochen neu

  • Johannes Witek
  • Renate Langgemach
  • Christoph Ernst
  • Birgit Rabisch

Die Weblesungen »

Bei den Weblesungen stellen sich Autorinnen und Autoren aus dem Raum Hamburg mit Lese-Beiträgen von vier bis fünf Minuten Länge vor. Die Weblesungen werden von Rüdiger Käßner im Auftrag der Kulturbehörde Hamburg organisiert. Das Archiv der Weblesungen umfasst inzwischen ca. 500 Lesungen.