Weblesungen

Auf See »

Andreas Wenck

Jahrgang 1965, war bereits mit Kurzgeschichten amLiteraturtelefon und den frühen Weblesungen beteiligt. Mit „Angel Heart in Surinam“ war er Preisträger im „taz“-Schreibwettbewerb, am offenen Kanal Hamburg hat er Hörspielversionen von „Scheibenwischer“ und „Verrottet bis zum Kern“ aus dem nicht veröffentlichtem Kurzgeschichtenband „Verdammtes Hamburg“ produziert. Außerdem hat er Jugendlichen bei der Erstellung ihrer eigenen Geschichten unterstützt sowie in Südamerika in der „Paramaribo Post/Parbode“ zwei Kurzkrimis sowie eine Übersetzung von „Angel Heart in Surinam“ veröffentlicht.

Download [ mp3 / 0 KB ]

In den nächsten Wochen neu

  • Matthias Kröner
  • Corinna Antelmann
  • Cenk Bekdemir
  • Sonja Kranzhoff

Die Weblesungen »

Bei den Weblesungen stellen sich Autorinnen und Autoren aus dem Raum Hamburg mit Lese-Beiträgen von vier bis fünf Minuten Länge vor. Die Weblesungen werden von Rüdiger Käßner im Auftrag der Kulturbehörde Hamburg organisiert. Das Archiv der Weblesungen umfasst inzwischen ca. 500 Lesungen.