Weblesungen

Das Leben wartet nicht auf Dich »

Bettina Bormann

lebt und arbeitet in Hamburg
Die Heldinnen im literarischen Kosmos von Bettina Bormann bewegen sich emotional und psychologisch oft nur eine Handbreit neben der Spur, aber damit schon verdammt nah am Abgrund. Als Frontfrau der Hamburger Formation OT:: Oberer Totpunkt (Spoken Word Poetry mit Electrometal) performt sie ihre Texte zu der elektronischen Musik von Michael Krüger.

Veröffentlichungen
  • „Das Flüstern der Mördermuscheln“, Kurzgeschichten, 2012, PaperOne
  • „Imago - für immer dein“, Roman und Hörbuch, 2010, Danse Macabre
  • CD "Desiderat", 2014, Danse Macabre
  • CD „Stiller Zoo“, 2010, Danse Macabre
  • CD „Erde ruft“, 2009, Danse Macabre
  • CD „10° vor OT“, 2007, Brainsmash, 2009, Danse Macabre
www.bettina-bormann.de »

Am 5.9., 20 Uhr, liest Bettina Bormann bei 20Wines in Ahrensburg ("Alter Gutshof" Lübecker Strasse 2a, 22926 Ahrensburg) aus „Das Flüstern der Mördermuscheln“
Am 11.9. Konzert mit Bettina Bormann im Logo: Krautrocklegende Faust + Oberer Totpunkt + Der Rest + Schatten des Dorian Grey

Download [ mp3 / 0 KB ]

In den nächsten Wochen neu

  • Heike Hartmann-Heesch
  • Jonis Hartmann
  • Anna-Kathrin Warner
  • Juli Sand

Die Weblesungen »

Bei den Weblesungen stellen sich Autorinnen und Autoren aus dem Raum Hamburg mit Lese-Beiträgen von vier bis fünf Minuten Länge vor. Die Weblesungen werden von Rüdiger Käßner im Auftrag der Kulturbehörde Hamburg organisiert. Das Archiv der Weblesungen umfasst inzwischen ca. 500 Lesungen.