Veranstaltungen

Sonntag, 12.11.2017


Lesung

„Bankier, Mäzen und Menschenfreund“

Salomon Heine auf einem Gemälde von Carl Gröger
Salomon Heine auf einem Gemälde von Carl Gröger
Sylvia Steckmest präsentiert ihre Biografie über den Kaufmann und Bankier Salomon Heine, der 1784 mittellos nach Hamburg kam und ein beträchtliches Vermögen machte - als Wohltäter in Hamburg und Förderer seines Neffen Heinrich Heine ist er in Erinnerung geblieben.

Heine-Haus, Elbchaussee 31, 11.30 Uhr, 10.-/3.- Euro.


Literatur im Waschhaus

„Von Basbeck am Moor über Moskau nach Mekka“

Peter Schütt erinnert anhand seiner Autobiografie an zwei Jahrestage: an die 100. Wiederkehr der Russischen Oktoberrevolution und an den 50. Jahrestag der studentischen Protestaktion „Unter den Talaren Muff von l00(0) Jahren“, an der er selbst beteiligt war.

Waschhaus, Wesselyring 51, 16.00 Uhr, Eintritt frei.


Lesung

„Überfall der Wörter aus den Schreibwerkstätten“

Schülerinnen und Schüler verschiedener Schreibwerkstätten lesen ihr besten Texte, Musik macht die Singer/Songwriterin Janina Dunklau. Moderation: Jutta Heinrichund Alexander Häusser.

Literaturzentrum im Literaturhaus, Schwanenwik 38, 17.00 Uhr, 4.- Euro (für Kinder und Jugendlich frei).
Lesung

„Auf den Spuren meiner Mutter“

Peter Koletzki liest aus seinem Roman „Das Leben der Ursula Schulz“.

Fahrenkrön Seniorenpflege, Fahrenkrön 125, 16.00 Uhr.


Lesung

„Gegen den Strom“

Die Edition Contra-Bass stellt sich vor: Cornelia Becker liest aus ihrem Roman „Der raue Gesan“; Renate Langgemach liest aus ihrem Roman „Schnee hinter den Augen“; die Lektorin Astrid Schmeda stellt Allessi Dell´Umbrias Essay „Wut und Revolte“ vor; Gerd Stange präsentiert seine Übersetzung des Romans „Winter der Menschen“ von Lionel Duroy.

Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 11-12, 18.00 Uhr.


Literatur und Musik

„Der kleine Prinz“

Clemens von Ramin, Foto: Thomas Leidig
Clemens von Ramin präsentiert unter dem Sternenhimmel des Planetariums die berühmte Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry, musikalisch begleitet von Annika Treutler am Klavier. Visualisierungen: Thomas W. Kraupe.

Planetarium. Linnering 1 b, 19.30 Uhr, Eintritt: 19.- Euro.


Poetry Slam

U20-Poetry Slam in Reinbek

Teilnehmen können Poetinnen, Poeten und Teams, die Lesezeit beträgt 6 Minuten. Featured Poet: Luke Monis.

Hotel Bettkästchen, Schönningstedter Str. 40, 17.00 Uhr, Eintritt frei.