«28. Juni 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Veranstaltungen

Freitag, 02.06.2017


Literatur im Waschhaus

„Von Basbeck am Moor über Moskau nach Mekka“




Peter Schütt liest das Kapitel über den Besuch von Mohammad Reza Pahlav, den Schah von Persien, in Hamburg 1967 aus seiner Autobiographie. Der Schah-Besuch in Deutschland war von zahlreichen Demonstrationen begleitet, in Berlin wurde der Student Benno Ohnesorg am 2. Juni von einem Polizisten erschossen. Die Ereignisse gelten als Mitauslöser für die Radikalisierung der Studentenbewegung und die Gründung der Rote Armee Fraktion (RAF).

Waschhaus, Wesselyring 51, 19.00 Uhr, Eintritt frei.


Poetry Slam

„Wild Wild Slam“

Etwas freier, etwas spontaner, etwas direkter, das will der „Wild Wild Slam“ in Bergedorf sein. Gelesen wird an verschiedenen Orten im Raum, gerne gesehen sind auch spontane (Team-) Auftritte u. ä. Lesezeit: 6 Minuten. Zu gewinnen gibt es die „Wild Wild Slam Wild Card“. Featured Poet: Sarah-Melissa Beckmann.

BeLaMi. Holtenklinker Str. 26, 19.00 Uhr. Eintritt frei.


News

„Erste lange Nacht der aufgeschobenen Romananfänge“

Zur Schreibnacht für Autorinnen und Autoren mit Ideen für Romananfänge, die nicht länger aufgeschoben werden sollen, lädt der Verband Deutscher Schriftsteller am 1. Juli von 22.000 Uhr bis 8.00 Uhr morgens in die Horner Freiheit, Am Gojenboom 46. Kosten: 20.-/10.- Euro, kostenlos für VS-Mitglieder.

Weitere Infos und Anmeldung per E-Mail an Sven J. Olsson.


News

Stipendienausschreibung des Künstlerhauses Lukas in Ahrenshoop


In der Zeit vom 15. Mai – 31. Juli 2017 können sich bildende Künstler*innen, Autor*innen, Kompo- nist*innen, Tanzperformer*innen und Kurator*innen für Arbeitsaufenthalte im Stipendienprogramm des Künstlerhauses Lukas für die Jahre 2018 und 2019 bewerben. Vergeben werden für einmonatige Aufenthaltsstipendien, zweimonatige Kurator*innenstipendien und zweiwöchige Workshopstipendien und für die Orte von Austauschpartnern in Nordeuropa einmonatige Austauschstipendien.

Weitere Infos hier: www.kuenstlerhaus-lukas.de