Dienstag 17.10.2017


Vortrag und Gespräch

„The Courage of Hopelessness“




Der Philosoph, Kulturkritiker und Theoretiker Slavoj Žižek kommt zum „FAQ-Room“ ins Schauspielhaus und spricht über „wahren Mut“, der gegenwärtig, wie es in der Ankündigung heißt, darin bestünde zuzugeben, „dass das Licht am Ende des Tunnels höchstwahrscheinlich die Scheinwerfer eines entgegenkommenden Zuges sind“, der schwere Fracht geladen habe: „geopolitische Konflikte“, „radikale Befreiungsbewegungen“ und natürlich auch Flüchtlinge.

Deutsches Schauspielhaus, Laika Verlag, teorema e.V. im Schauspielhaus, Kirchenallee 39, 20.00 Uhr, 15.- Euro.