Freitag 14.06.2019


Lesung mit Alexa Hennig von Lange

»Kampfsterne«

Alexa Hennig von Lange
Alexa Hennig von Lange, Foto: Marie Haefner
Alexa Hennig von Lange liest aus ihrem Roman, der in den wechselnden Perspektiven seiner Protagonisten von Ulla und Rainer erzählt, Rita und Georg, Ella und Bernhard. Drei Paare. Mütter und Väter. Sie wohnen in dänischem Design, fahren nach Südfrankreich in den Urlaub, schicken ihre Kinder zum Cello-Unterricht und zum Intelligenztest. Sie versuchen, sich als aufgeklärte und interessierte Menschen zu beweisen, die das richtige Leben führen. Wo wäre das leichter als in den sorgenfreien Achtzigerjahren der Bundesrepublik? Und warum funktioniert es trotzdem nicht?

»Literatur in den Häusern der Stadt«, Manuela und Diedrich Timmermann zu Gast in der Galerie Alex F., Duvenstedter Damm 62, 19.00 Uhr, € 22,–/15,–