Mathias Enards neuer Roman »Das Jahresbankett der Totengräber«

Mittwoch, 01.09.2021


Lesung und Konzert

»Music for Future«

Estibaliz Galardi, Violine, Florian Huber, Viola, und Georg Pawassar, Violoncello, spielen Fugen, Inventionen und Streichquartette von Bach, Haydn und Mozart, Katharina Schütz liest aus dem Buch »Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben« von Eckart von Hirschhausen.

➝ St. Markus-Hoheluft, Heider Straße 1, 19.30 Uhr, Eintritt frei, um Spenden für die Orgelsanierung wird gebeten


Lesung

»Vom Knödel wollen wir singen!«

Christian Maintz liest aus seiner Anthologie mit kulinarischen und anderen Gedichten von u.a. F. W. Bernstein, Heinrich Heine, Matthias Politycki, Robert Gernhardt und Bertolt Brecht, die Pflaumen preisen, Kartoffeln und Lauch, Fisch und Fleisch. Moderation: Peter Engel und Veronika Klosa.

➝ Haus der Patriotischen Gesellschaft, Kirchhof-Saal, Trostbrücke 6, 18.00 Uhr, Eintritt frei. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben im Rahmen der Corona-Eindämmungsverordnung ist die Teilnehmerzahl im Saal stark begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb verbindlich zur Veranstaltung an!


Vortrag

»Der Keim des Antisemitismus«

Vortrag von Dr. Hanno Scherf über »Das Blutwunder von Bolsena am Beispiel von Bad Wilsnack«.

Heine-Haus im Altonaer Museum, Museumstr. 23, 19.00 Uhr, € 10,–/3,–, Anmeldung unter info(at)heine-haus.de oder Tel. 040-39198823

Das Sommer-Literaturfestival für Kinder

Hamburger VorleseVergnügen

Hamburger Vorlese
Fünf Tage lang bietet das Hamburger VorleseVergnügen Kindern im Alter von 5 bis 15 Jahren vom 30. August bis zum 3. September endlich wieder persönliche Begegnungen mit beliebten Autorinnen und Autoren und macht in 34 Veranstaltungen Lust aufs Lesen. Schulsenator Ties Rabe ist erneut als Schirmherr mit dabei und eröffnet das Festival am 30. August im Kinderbuchhaus im Altonaer Museum.

Ob im Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg, in der Gedenkstätte Neuengamme, in der KungFu-Schule oder in den Nachbarschaftstreffs der Wohnungsbaugenossenschaften: Zum Start des neuen Schuljahrs bietet das Festival vormittags ein buntes Programm aus Workshops und Lesungen für Schulklassen an den verschiedensten Orten in Hamburg und Umgebung. Nachmittags ist die ganze Familie ins Kinderbuchhaus im Altonaer Museum eingeladen. Hier können sich die Kinder u.a. auf Kuh Lieselotte, Ritter Rost und Die Muskeltiere freuen.


https://www.hamburger-vorlese-vergnuegen.de/programm-tickets/
Literatur in Hamburg