« März 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Veranstaltungen

Sonntag, 03.03.2019


Lesung

»LiteraturBrunch der BücherFrauen«

Kristine Bilkau
Kristine Bilkau, Foto: Thorsten Kirves
Drei starke Romane über die Liebe und die Sehnsucht nach einem anderen Leben stehen beim traditionellen Literaturbrunch der Bücherfrauen auf dem Programm. Kristine Bilkau stellt ihren Roman »Eine Liebe, in Gedanken« vor, der die Geschichte von Antonia und Edgar erzählt, einem jungen Liebespaar, das sich in den 60er Jahren verliebt, verlobt und von Freiheit, Erfolg und einem gemeinsamen Leben träumt. Doch der Traum bleibt unerfüllt und hat sich Jahrzehnte später umso tiefer in die Lebensbilanz eingeschrieben. Eine fast schon klassische Familienmechanik ist in dem Roman »Die Architektur des Knotens« am Werk«, den Julia Jessen vorstellen wird. Sie erzählt von der Entfremdung in einer Familie, wenn das Leben eingerichtet ist und gebremst nur von kleinen Konflikten zwar funktioniert, aber zu selten Glücksmomente hervorbringt. Gibt es einen Weg aus der Alltagsroutine, ohne den ganz großen Bruch? Aus ihrem Romandebüt »Fliegende Hunde« liest schließlich Wlada Kolosowa, in dem es um die Freundschaft und zarte Liebe zweier junger Frauen geht, die auf ihren unterschiedlichen Wegen ihr Glück und sich selbst suchen – und dabei zu Konkurrentinnen werden.

Tangostudio La Yumba, Kastanienallee 9, 11.30 Uhr, € 25,–, € 18,– für Bücherfrauen, inkl. Brunch. Die Zahl der Plätze ist begrenzt, verbindliche Kartenreservierung unter literaturbrunch@buecherfrauen.de


Literaturperformance

»Sherlock Holmes und der Fall der Fälle«

Literaturperformance mit Vera Rosenbusch und Lutz Flörke, die den berühmtesten Dandy-Detektiv der Welt vorstellen werden. Zu Gast ist der Schauspieler Tom Keidel.

Zinnschmelze, Maurienstr. 19, 17.00 Uhr, € 14,–/12,–


Lesung und Konzert

»Literatur im Waschhaus«

Der Autor und Puppenspieler Raimund Samson und der Sänger Jörn Schaden präsentieren Lieder, Geschichten und Anekdoten aus 50 Jahren Clubarbeit für den »Club 68 für Behinderte und ihre Freunde«. Moderation: Peter Schütt.

Waschhaus, Wesselyring 51, 16.00 Uhr, Eintritt frei.