Ein Mann der Kunst
Ella Carina Werner, Der Untergang des Abendkleides

Sonntag, 24.04.2016


Lesung

„Kiez & Crime“

Frank Schulz, Doris Gercke,Wolfgang Metzner und Simone Buchholz lesen aus ihren aktuellen Kriminalromanen.

„Lesen ohne Atomstrom“ im Schmidtchen, Spielbudenplatz 24, 17.00Uhr, Eintritt frei.


Lesung

„Treibsand“

Axel Milberg liest aus letzten Buch von Henning Mankell.

„Lesen ohne Atomstrom“ im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24, 20.00 Uhr, Eintritt frei


Lesung

Literatur-Quickies

Fünf Autoren, ein kurzweiliger Sonntagnachmittag, gute Literatur, ebenso gute Laune und natürlich auch Kaffee und Kuchen stehen auf dem Programm der „Literatur-Quickies“. Es lesen: Tina Uebel, Bruni Prasske, Cornelius Hartz, Lucia von Heusinger und Johanna Wack. Moderation: Lou A. Probsthayn und Gunter Gerlach.

Förderverein kulturelle Initiativen e.V. im „Tafelspitz“, Himmelstr. 5, 16.00 Uhr, 6.- Euro.


Lesung

„Literatur im Waschhaus“

Der Literaturwissenschaftler, und Autor Wolfgang Beutin liest aus dem vierten Band seiner „Beelzow-Saga“: „Alarm für die Deutsche Bucht“. Moderation: Peter Schütt.

Waschhaus, Wesselyring 51, 16.00 Uhr, Eintritt frei.


Literarischer Spaziergang

„Das Schöne & das Nützliche“

Nach einer Englandreise im Jahre 1785 begann der Kaufmann, Hanseat und Sozialreformer Baron Caspar von Voght den heutigen Jenischpark und seine anderen Ländereien in Hamburg zu einem Landschaftsgarten mit landwirtschaftlicher Nutzung umzubauen. Der Jenischpark wurde so zum Mustergut und Vorbild für weitere wunderbare Gärten in Flottbek. Vera Rosenbusch präsentiert bei einem literarischen Garten-Spaziergang literarische Texte der Entstehungszeit und erläutert kulturgeschichtliche Zusammenhänge.

Treffpunkt: Vor dem Jenisch Haus, Baron-Voght-Str. 50, 14.30 Uhr, 10.- Euro.