Heute, 25.02.2024


Lesung mit Jan Koneffke

»Im Schatten zweier Sommer«

Jan Koneffke, Foto: Kritzolina, Wikipedia
Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller und Übersetzer Jan Koneffke liest aus seinem neuen Roman, der uns zuerst eine ziemlich umtriebige ältere Dame vorstellt: Tante Fanny. Auf zehn nicht datierten Kassetten und in einem Tagebuch aus dem Jahr 1914 hinterlässt sie ihrem Neffen Erinnerungen an ihre Begegnungen mit dem Schriftsteller Joseph Roth. Im Frühjahr des Jahres 1914 zieht Roth als junger Mann zur Untermiete bei der jüdischen Familie Fischler in Wien ein. Bald lernen Fanny, die ältere Tochter der Familie, und er sich kennen, und sie verbringen einen verliebten Sommer zusammen, der in einer Trennung endet – und mit einer Menschheitskatastrophe: Der Erste Weltkrieg bricht aus. Viele Jahre später sehen sie sich in Paris wieder. Roth ist ein berühmter Schriftsteller, er hat sich gerade von seiner letzten Geliebten Irmgard Keun getrennt, hält in seinem Kreis Hof wie ein Fürst und hat doch gerade keinen Pfennig in der Tasche. Fanny begleitet den charismatischen Autor bis kurz vor seinem Tod.

Heine-Haus Hamburg, Elbchaussee 31, 11.30 Uhr, € 10,–/3,–


Marionettentheater

»Wind in den Weiden«

Der Marionettenspieler Thomas Zürn präsentiert eine lustige und spannende Tiergeschichte mit all den wunderbaren Charakteren aus dem Roman von Kanneth Grahame. Es spielen: Thomas Zürn und Diana Skoda. Live-Musik: Christine K. Brückner, Dorothea Geiger, Mareike Beinert. Für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren.

Jenisch Haus, Baron-Voght-Straße 50, 14.30 Uhr, € 18,–/12,–, weitere Infos, Anmeldung und Reservierung: t.zuern(at)marionetten-spieler.de, marionetten-spieler.de
(Alle Vorstellungen: 03./04./10./11./17./18./24./25.02.)


Buchdruckwerkstatt

»Bleisatz und Buchdruck im Wandel der Zeit«

In der Buchdruckwerkstatt des Museums der Arbeit lüften Mitarbeiter des Museums oder ehemalige Setzer und Drucker die Geheimnisse der »Schwarzen Kunst«.

Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 14.00 bis 15.00 Uhr, Museumseintritt, https://shmh.de


Literatur in Hamburg