Veranstaltungen

Heute, 25.08.2019


Lesung

»Nieren für St. Pauli«

Reimer Boy Eilers, Foto: Dörte Harjes
Reimer Boy Eilers liest aus seinem Kiez-Krimi, der »mit trockenem Wortwitz und vielen coolen Sprüchen« (Lübecker Nachrichten) eine turbulente Geschichte über das Geschäft mit Organspenden erzählt: Sechs chinesische Seeleute sitzen im Silbersack auf St. Pauli und wollen in Hamburg je eine ihrer gesunden Nieren verkaufen. Der Private Ermittler Yakub Edel Singer soll das verhindern.

Hamburger Autorenvereinigung im Silbersack, Silbersackstraße, St. Pauli, 15.00 bis 17.00 Uhr, € 12,–/9,–


Literarischer Spaziergang

»Lessing in Hamburg«

Vera Rosenbusch rezitiert und erzählt vom Hamburger Comoedienhaus, von Lessings Streit mit Pastor Goeze, aber auch vom Wein und vom Lob der Faulheit. Die vergnügliche Tour endet an der Katharinenkirche.

Treffpunkt: Lessing-Denkmal auf dem Gänsemarkt, 14.30 Uhr, € 10,–


Strandlesung

»Dichter an der Elbe«

Strandlesung an der Elbe, Foto: Hartmut Pospiech
Zur Strandlesung an der Elbe treffen sich bei hoffentlich hochsommerlichen Temperaturen, barfuß, ein Gläschen in der einen und ein Buch in der anderen Hand: Anke Küpper, Charlotte Dyckerhoff, Wehwalt Koslovsky und Mahir Guven.Moderation: Hartmut Pospiech.

Writers Room Hamburg am Elbstrand, Övelgönne 57/60, 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, nach der Lesung geht der Hut rum. Die Lesung findet auch bei Regen statt.


»Leselotte«

Schmökern und Picknicken im Park mit der Bücherraupe

Für alle kleinen Raupen Nimmersatt von 3 bis 10 gibt es ein ganz besonderes Lesevergnügen in der HafenCity: Die „Leselotte« kommt zu Besuch und lädt zum Schmökern und Picknicken ein. Einfach die Picknickdecke auf dem Rasen ausbreiten und auf literarische Entdeckungstour gehen: Die »Leselotte«, eine mit Bilder-, Erstlese- und Sachbüchern gefüllte Stoffraupe, macht Familien Lust aufs Lesen, während das mitgebrachte Picknick verzehrt oder der Vorleserin gelauscht wird.

Am Lohsepark, nahe U4 HafenCity Universität, 13.00 bis 17.30 Uhr.